Texae

Eigentlich hast sie davon geträumt, Krankenbschwester zu werden. Aber auch heute lebt sie im Bushmanland Namibias.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit über zwanzig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Newsletter abonnieren



Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

 

Tel: +41 31 931 09 50
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Vorbereitungstreffen Namibia Kalahari- Caprivi und Wildlife Fotosafari

Aschi Widmer Kalahari-Caprivi 5


Vorbereitungstreffen Namibia Kalahari-Caprivi am 26. April.

Details finden Sie hier>>


Vorbereitungstreffen Namibia Foto am 19. Juni.

Details finden Sie hier>>


Aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie in Zukunft automatisch, wenn Sie meinen Newsletter abonnieren>>.

 

Sams Giardino, Swakopmund23. April 2015

Sam und Beethoven Immer wieder freue ich mich auf die Begegnung mit meinem Freund Samuel Egger, den Schweizer Hotelier in der Wüste. Seinen Bubentraum vom eigenen Hotel hat er sich hier verwirklicht. Auf dem Bild zusammen mit seinem Marketingmanager Beethoven.

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

Weiter zur Blutkuppe21. April 2015

Beat auf FotojagdWir durchqueren den Namib Naukluft Park und begegnen immer wieder kleinen Bergzebraherden, die das frische Grün des letzten Regens geniessen.

 

 

 

Weiterlesen...

Ein Tag in der Namib20. April 2015

Dune 45Eine Stunde vor Sonnenaufgang sind wir auf dem Weg zu Deadvlei. Ein Wüstentraum. Während sich Touristen auf der Elmsdüne auf den Zehen herum stehen, finden wir unsere eigene Wüste.

 

 

Weiterlesen...

Hinein in die Namib19. April 2015

Spreethoopgte PicnicMeine Crew hat volle Arbeit geleistet und um acht Uhr sind wir "auf Pad". Über den spektakulären Spreethoogte Pass tauchen wir in die Namibwüste ein.

 

 

 

Weiterlesen...

Zurück in Namibia18. April 2015

Namibia April 15  7Alles hat geklappt: Ohne Verspätung und Gepäckverluste bin ich in Windhoek angekommen. Alle Gäste sind wohlauf und geniessen den Sundowner im Trans Kalahari Inn.