Der Jungkazike

Felix ist der Sohn des Kazike-Felix und will eimal selber Medizinmann werden. Nazca, Peru 2004.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit über zwanzig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Newsletter abonnieren



Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

 

Tel: +41 31 931 09 50
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Aktuell

Aschiduene

Namibia Wildlife Foto, September 15:

1 Platz frei, Details hier>>


Vorbereitungstreffen Zambia Wildlife Safari

vom 26. September bis 20. Oktober 15

Safarianmeldung noch möglich

mit Monika Kuhn am 21. August um 19 Uhr.

Details finden Sie hier>>


Infotreffen Namib Kalahari Transfrontier

Safari vom 1.-24. Januar 16

mit Aschi Widmer am Fr. 30. Oktober um 19 Uhr.

Details finden Sie hier>>

Bitte um Euren Senf28. Juli 2015

Aschi Prospekt Titelbild 1Mein neuer Reiseprospekt wächst und ich habe zwei Bilder als Titelbild-Faforiten herausgefiltert. Aber nur eines geht.

Bild 1 oder>>

Weiterlesen...

Rogers Grey Pearl27. Juli 2015

 Mein Götibueb Roger hat sich ein neues Schlauchboot gekauft. Heute war die Jungfernfahrt. Seine Mutter Barbara, meine Tochter Anouk und ich wurden als Matrosen angeheuert. In Thun Schwäbis wassern wir ein im Wissen, dass die mächtige Uttigenwelle auf uns wartete. Werden wir dieses gefährliche Aarehindernis bezwingen können?

Gruss aus Madagaskar25. Juli 2015

Madagaskar 2015 007Hoi Aschi

Angehängt ein paar Bilder unserer Baobabs, Tsingy, Seenomaden-Pionierreise. Bisher lief alles bestens, wir haben viel erlebt und gesehen.

Angehängt ein paar Fotos, noch ganz warm und voll Madagaskarsonne>>

Brigitte und Ivo

 

Es regnet23. Juli 2015

Sommerregen in WagenhausenHeute Nacht kühlte es ab und heute Morgen regnet es. Ein Alernativprogramm muss her!

 

Weiterlesen...

Im fernen Osten22. Juli 2015

Anouk taucht einSchon lange wollten wir mal einen neuen Fluss mit unserem Schlauchboot kennen lernen: Den Rhein. In Wagenhausen schlugen wir unser Zelt auf und machten uns an einem strrahlenden Julimorgen auf den Fluss.

 

Weiterlesen...