Darwinfink

Dieser kleine Vogel hat sich auf kleine Insekten an der Wasserlinie spezialisiert.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit über zwanzig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Newsletter abonnieren



Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

 

Tel: +41 31 931 09 50
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Gratis-Infotreffen zu Aschi Widmers Entdeckungsreisen

Kalaharilöwe von Aschi WidmerSamstag, 28. Februar, Burgdorfholzstr. 31, 3006 Bern
Sonntag, 1. März, Burgdorfholzstr. 31, 3006 Bern
Auskunft Aschi Widmer: 031 931 09 50

Weiterlesen...

Akelo24. Januar 2015

 

Anny SchmidLieber Aschi

Vielen Dank für das Australien-Erlebnis - ich wusste es ja, Du machst wunderschöne Photos.

Anbei ein paar Müsterli von Akelo, der in meinen Armen zwar noch sehr klein wirkt, doch bringt er mit 5 Wochen schon fast 4 kg auf die Waage.

In diesem Jahr gibt es  deswegen nur einen Wermutstropfen: Keine Ferien. Mais on verra im Sommer....

Dir und Deiner Organisation wünsche ich viel Erfolg und keine grossen Probleme im 2015! Und ich werde einfach noch x-mal meine bisherigen Photos anschauen, die Reien zwischen 2009 und 2014 waren alle hochinteressant und wir haben ja so viel gesehen und erlebt. Danke!

Bon dimache und herzliche Grüsse an Alle     

Anny

 

Neue Grönland Galerie21. Januar 2015

Ursina Hintermeister Ott Groenland068Seit Jahren reisen Ursina und Ruedi Hintermeister nach Grönland und ziehen dort mit ihren Inuitfreunden und den Hundegespannen durch das "grüne" Land. Von der letzten Reise habe ich Bilder erhalten. Hier finden Sie diese>>

Stefan Pfanders Island20. Januar 2015

Magisches Island Endlich ist auch Stefan Pfanders Islandreise mit Bildern bestückt. Sie finden sie hier>>

Der Tänzer aus Burkina Faso14. Januar 2015

Ahmed Soura 1Ahmed Soura trainiert hart für die Première der neuen Pink Mama Theatre-Produktion DYNASTIE. Vom verstorbenen Regiseur Schlingensief aus Mali nach Deutschland geholt und gefördert, verdiente er sich dort die Sporen als Tänzer ab. Jetzt lebt er vorübergehend in Bern und ich lernte ihn bei einem Nachtessen kennen. Ein Tanzverrückter, der seine Träume lebt und dafür sehr hart arbeitet: Sechs Tage pro Woche wird für das neue Stück trainiert. Ich werde an der Premiere in der Dampfzentrale Bern dabei sein. Sie auch?

Details und Infos finden Sie hier>>