Galapagoskrabbe

Im glasklaren Wasser wimmelts vor Leben.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit dreissig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Mit meinem Newsletter informiere ich Sie gerne über News, Reisen und Veranstaltungen.

Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

Tel: +41 31 931 09 50

Cel: +41 78 849 95 29
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Tortuga Bay29. Januar 2021

Tortuga Bay032

 Er nennt sich Cucaracha, Kakerlake. Aber eigentlich heisst er Tito und verkauftt mir die Tickets zur Tortuga Bay, meinem Traumstrand in Puerto Ayora.

 

 

 

 

Weiterlesen...

Hinauf zum Tafelberg28. Januar 2021

Regula Singer 002Galapagos Roadblock. Die Menschen in Puerto Ayora gehen siorgsam mit ihren tierischen Mitbewohnern um.

 

 

 Foto: Regula Singer 

Weiterlesen...

Schnorcheln in den Grietas, Galapagos27. Januar 2021

Bummel durch Puerto Ayora27. Januar 2021

Puerto Ayora 5Der links von Werner ist der Darwin. Das Schild ist renovationsbedürftig, wie viele andere Sachen auch in Puerto Ayora. Trotzdem hat sich das Städtchen seinen Charme bewahrt und die Augen der Menschen blitzen lebensfreudig hinter den Masken.

 

 

 

Weiterlesen...

Galapagos, wir kommen27. Januar 2021

Anreise 2Das Frühstück im Flughafenhotel ist fein und reichhaltig. Die Distanzregeln wer5den genaustens eingehalten.

 

 

 

Weiterlesen...

Ab zum Äquator25. Januar 2021

AnreiseAlles klappt wie am Schnürchen. Alle meine Entdeckungsreisenden sind pünktlich eingetroffen, trotz heftigem Schneefall. Aber dann kommt das grooooosse Problem: Der Lehrling am Schalter von Iberia verlangt ein elektronisches Visum von uns. Tina von Nussbaumer Reisen in Burgdorf und Maya aus Galapagos stehen bei, sind aber auch ratlos. Die Supervisorin von Iberia staucht mich zusammen, weil ich mich erfreche, ohne gültiges Equadorvisum anzutreten. Bis dann der Supersupervisor aufklärt: Schweizer kriegen das Visum bei der Einreise, genau so, wie immer. Ein Spurt zum Gate hilft, wir können einsteigen, das Bording ist fast beendet.

Weiterlesen...