Epupafälle am Kunenefluss

Hier stürzt der Kunene, Grenzfluss zwischen Namibia und Angola in eine etwa zwanzig Meter tiefe Schlucht.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit dreissig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Mit meinem Newsletter informiere ich Sie gerne über News, Reisen und Veranstaltungen.

Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

Tel: +41 31 931 09 50

Cel: +41 78 849 95 29
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Chinesenhut und Bartolomé

S Chino Bartolome006

 Manchmal bleibt nur Staunen. Surreal schöne Landschaften Empfangen uns auf der Vulkaninsel Chinese Hat.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome009

 Mit ganz viel Zeit geniessen wir die Wanderung und schiessen viel zu viele Fotos.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome005

 Die während der Regenzeit grünen Sukkulenten haben sich spektakulär rot gefärbt und signalisieren: Durst! 

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome012

 Es ist schon so heiss auf der Insel, dass selbst die kaltblütigen Landechsen den Schatten suchen.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome013

 Die Matrosen holen uns zurück auf die Angelito.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome000

 Intermezzo vor dem Mittagessen: Schnorcheln beim Chinesenhut.

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome001

 Das glasklare Wasser ist voller Leben.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome002

 Doktorfische begleiten uns. Das Wasser ist kühl, fast etwas kalt. Vielleicht etwa 23°C.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome019

 Daniela und Rolf auf der Suche nach dem Postkartenbild auf der Insel Bartolomé.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome023

 Brigitte ist etwas geschafft nach den vielen knarzenden Treppenstufen.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome020

 Hier ist es ja, das Postkartenbild. Das Schiff rechts ist übrigens die Angelito.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome024

 Auf dem Weg zurück zur Angelito unternehmen wir eine Erkundungstour,

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome014

 Ein Galapagos Pinguin steht Modell. Es handelt sich um die nördlichste Pinguinart,  die auf der Erde lebt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome030

 Das Wasser ist voller Leben und ich freue mich auf weitere Schnorckelgänge.

 

 

 

 

 

 

 

S Chino Bartolome028

Welch ein Privileg, hier dabei zu sein!