Grenzüberschreitung

Dieser Elefantenbulle hat von Namibia nach Botswana den Chobefluss überquert und wundert sich über mein Fahrzeug, das genau in seinem Weg steht.

Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

 

Tel: +41 31 931 09 50
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

Rajastan Face to Face

Rajastan von Heinz Hirter  001Organisatorische Verantwortung: Heinz Hirter

Lokale englischsprachige Guides und Fahrer von Rajputana Discoverys und Maharadscha Chandrashekar Singh

Rajastan face to face
  • 04.11. - 24.11.18
  • 21 Tage
  • Preis: CHF 4'500.00
  • 6 Gäste
  • wird garantiert durchgeführt
  • Die Reise ist ausgebucht

Heinz Hirter zu dieser Reise: Meine erste Reise ausserhalb Europas führte mich vor 40 Jahren nach Indien und Nepal. Die komplett andere Lebensweise, eine komplett fremde Welt haben mich als 20 Jährigen fasziniert. Aber nicht nur die anderen Lebensansichten, gestützt auf Religion und Tradition, auch die Paläste, die Tempel und die Geschichte Indiens haben mich damals gepackt – und nicht mehr losgelassen. Ich habe viele Bücher gelesen, bin während verschiedenen Reisen über ein halbes Jahr in diesem Subkontinent unterwegs gewesen.

Rajastan von Heinz Hirter  005Es war ein Zufall, dass ich als Reisebüro-Besitzer Jahre später Chandrashekar und Bhavna Singh von Jodhpur kennenlernte. Chandra hatte sich auf „Heritage Tourism" spezialisiert. Er hat als Maharaja unter seinen Verwandten Besitzer von Patrizierhäusern (Havelis) oder kleinen Forts – und hier können wir als Touristen in geschichtsträchtigen Mauern authentisch übernachten.
Rajastan von Heinz Hirter  020Bhavna hat sich als Maharani darauf spezialisiert, alte Rezepte aus Rajasthans Fürstenhäusern zu - sammeln. Wir können Ihr und ihren Angestellten bei der Zubereitung der speziellen Speisen über die Schulter schauen und so einen authentischen Einblick in die Royal Khansama – Küche Rajasthans gewinnen.