Schnorcheln

Sogar für Leute, die nicht schwimmen können, ist das Schnorcheln auf Galapagos ein fantastisches Erlebnis. Sie ziehen einfach eine Schwimmweste an.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit über zwanzig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Newsletter abonnieren



Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

 

Tel: +41 31 931 09 50
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Die Felsbilder von San Francisco

Rosalia und Miguel

Die Pionierreisegötter sind uns gnädig und kurz vor Sonnenuntergang treffen wir bei unseren Gastgebern ein. Sie sind etwas überrascht über die unangekündigten Gringos, aber zum Glück haben sie ein leeres Massenlager und einen kalten, aber gemütlichen Aufenthaltsraum.

 

 

 

 

Lupo, Hirtenhund

Während Lupo sich die Morgensonne aufs 

Fell  brennen lässt...

 

 

 

 

 

 

Gästeraum mit kalten Gästen.....wärmen sich Urs und Marcel die klammen Finger an dern Kaffeetassen. 

 

 

 

 

 

 

 

Hölenforscherin ClaudiaDie Felsmalereien sind mit warmen Farben auf die Sedimentsteine gemalt und erzählen uralte Geschichten.

 

 

 

 

 

 

 

Das Schwarze ist ein Puma

 

 

 

 

 

 

 

Tell auf mexikanisch

Der mexikanische Willhelm Tell. Nein, ich mache mich nicht über Steinzeitkunst lustig. Es ist nur eine weiere Teorie zu den unerklärbaren Felsbildern.

 

 

 

 

 

 

Miguel und EnriqueUnsere Führer Miguel und Enrique profitieren vom Erbe ihrer Vorfahren und verdienen sich mit den Touren ein Zubtrot.

 

 

 

 

 

 

 

BajastrasseZeit abzusteigen. In einer Stunde vernichten wir 1'200 Höhenmeter und düsen Guerrero Negro zu. Hoffentlich sind die Grauwale scjhon dort.