Der Fährtenleser

Einer der besten Fährtenleser der Welt, X!au lebt in der Kalahari Namibias.

Willkommen

Aschi Widmer, Foto von Karin Ciganek

Reisen, entdecken, begegnen und erzählen. Augen und Herzen öffnen. Träume wecken und manchmal erfüllen. Seit über zwanzig Jahren mein Privileg.

Persönlich

Erfahren Sie von Aschi Widmer, wie alles begann.

 

 

Newsletter

Newsletter abonnieren



Suchen

Kontakt

Aschi Widmer
Burgdorfholzstr.31
3006 Bern

 

Tel: +41 31 931 09 50
Mail: aschi@aschiwidmer.ch

 

karte

Karte zeigen

facebook besuchen sie uns sbp.gif

Pest in Madagaskar, Fragen und Antworten

Ivo Jost MadagaskarAm 06.11.2017 um 20:02 schrieb Barbara Razon (Name Geändert)

Hoi Brigitte und Ivo,

Danke für euer Mail.

Das die Reise etwas umgeändert wird, ist für mich nicht so schlimm, mich interessiert jedoch viel mehr noch die Situation mit der Pest.

Ich denke, es besteht sicher das  Risiko, dass man sich anstecken kann. Im Moment bin ich eher am Zweifeln ob es tatsächlich sinnvoll ist, die Reise zu machen?!

Wie seht ihr das?

Ivo Jost Madagaskar2Herzliche Grüsse aus dem verregneten und kalten Bern

Barbara

Von: Brigitte & Ivo Jost [mailto:info@bikepackground.com]
Gesendet: Dienstag, 7. November 2017 17:31
An: Barbara Razon (Name Geändert)
Cc: Aschi Widmer <aschi@aschiwidmer.ch>;
Betreff: Re: AW: Madagaskar Reise

Ivo Jost Madagaskar3Liebe Barbara

Danke für dein Mail. 

Nach der ganzen Medienberichterstattung zur Pest in den letzten Wochen können wir deine Bedenken nachvollziehen, doch es besteht absolut kein Grund zur Sorge.

Laut WHO besteht für Touristen ein äusserts kleines Risiko und wir würden niemals Orte besuchen, in denen eine Ansteckungsgefahr besteht (Slums von Tana und Tamatave). Lies dazu bitte unseren aktuellen Blog, darin nehmen wir genau zum ganzen Rummel um die Pest in Madagaskar Stellung und erklären auch, warum du unbedenklich auf diese wunderschöne Insel mit uns reisen kannst.

Hier findest Du den Artikel>>

Wir hoffen, das hilft dir bei der Entscheidung und wir würden uns sehr freuen, wenn wir dir „unser“ Madagaskar zeigen dürften.

Bei weiteren Fragen nur zu ;-)

Herzliche Grüsse

Brigitte